www.hessen-agentur.de
Bild

Aktive Kernbereiche in Hessen


  • © Patrik Dietrich | Dreamstime.com© Patrik Dietrich | Dreamstime.com © Patrik Dietrich | Dreamstime.com
1

2008 startete das Hessische Wirtschaftsministerium das neue Städtebauförderprogramm „Aktive Kernbereiche in Hessen“ als Ausgestaltung des Bund-Länder-Programms Aktive Stadt- und Ortsteilzentren. Inzwischen wird das Förderprogramm vom Hessischen Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz betreut.

Ziel des Programms ist es, zentrale Versorgungsbereiche, die von Funktionsverlusten insbesondere durch gewerblichen Leerstand bedroht oder betroffen sind, als Standorte für Wirtschaft und Kultur sowie als Orte zum Wohnen, Arbeiten und Leben zu erhalten und zu entwickeln. Hierbei verfolgt das Programm einen integrierten Ansatz: Zentrale Funktionen von Wirtschaft und Handel, Wohnen und Kultur sollen nicht isoliert voneinander, sondern in ihrem Zusammenwirken entwickelt werden.

Im Auftrag des Hessischen Umweltministeriums begleiten wir das Programm mit dem „Zentrum Aktive Kernbereiche" und beraten Städte und Gemeinden im Förderprogramm, stellen den Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer sicher, tragen zur Weiterentwicklung des Praxiswissens bei und führen Aktivitäten zur Öffentlichkeitsarbeit durch.



www.nachhaltige-stadtentwicklung-hessen.de

www.hessen-agentur.de

Knapp 10 Millionen Euro für Aktive Kernbereiche in Hessen [HA Hessen Agentur]

Für die nachhaltige Entwicklung der Innenstädte und Ortskerne stellt das Land Hessen in diesem Jahr gemeinsam mit dem Bund knapp 10 Millionen Euro zur Verfügung.
mehr dazu

Stadtentwicklungsministerin Priska Hinz startet neues Förderprogramm [HA Hessen Agentur]

Gefördert werden quartiersbezogene Bauprojekte, die den sozialen Zusammenhalt und die Integration vor Ort unterstützen und nachhaltig stärken. 
mehr dazu

Mehr Platz fürs Wohnen: Neuer Leitfaden für nachhaltige Innenentwicklung [HA Hessen Agentur]

Der neue Leitfaden zur nachhaltigen Innenentwicklung bietet Städten und Gemeinden, aber auch Planerinnen und Planern, fachliche Hinweise und konkrete Beispiele.
mehr dazu

Veranstaltungskalender

Passivhaus-Ausstellung - Löhnberg

Die Effizienz im Energiebereich wird künftig zu ...

16. Brennstoffzellenforum Hessen

Das Land Hessen rückt in diesem Jahr den Wissens- ...

16. Brennstoffzellenforum Hessen

Die Energiewende schreitet voran. Jahr für Jahr ...

Regionialveranstaltung "Förderung von kommunalen Energie- und Quartierskonzepten durch das Land Hessen" - Darmstadt

Im Oktober und November 2017 wird das Hessische ...