www.hessen-agentur.de

Servicestelle Vitale Orte 2030

Bild

Die Servicestelle Vitale Orte 2030 bündelt auf der Website „Vitale Orte“ Informationen rund um das Thema „Demografie im ländlichen Raum“. So wichtig die Bereitstellung von Informationsmaterial ist – der persönliche Erfahrungsaustausch darf nicht fehlen. Hierfür organisiert die Servicestelle „Praxisforen“, in deren Mittelpunkt Projekte stehen, mit denen es gelungen ist, vor Ort Folgen des demografischen Wandels zu mildern. Die Praxisforen geben den Teilnehmern Anregungen, selbst ein Projekt in Angriff zu nehmen und neue Wege zu gehen. Außerdem stehen die Mitarbeiterinnen der Servicestelle gerne für Vorträge und als Diskussionspartner in kommunalen Gremien zur Verfügung.

Die Servicestelle Vitale Orte 2030 ist ein Projekt der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen. Ziel der Servicestelle ist die Unterstützung aller Akteure, die dazu beitragen wollen, dass ihr Ort – trotz des demografischen Wandels – ein lebendiger Ort bleibt, in dem alte und junge Menschen gerne leben.

www.vitale-orte.hessen-nachhaltig.de/de/

www.hessen-agentur.de

Dritter Tag der Baukultur am 20. und 21. April in Fulda [HA Hessen Agentur]

Die Landesinitiative +Baukultur in Hessen lädt beim "Tag der Baukultur" am 20. und 21. April 2018 zum Dialog über Planungs- und Baukultur ein.
mehr dazu

Mobilität im ländlichen Raum – nachhaltig, vielfältig, verknüpft [HA Hessen Agentur]

Beim 14. Praxisforum der Servicestelle Vitale Orte 2030 haben sich rund 80 Teilnehmer über die vielfältigen Möglichkeiten der Mobilität im ländlichen Raum informiert.
mehr dazu

Tradition und Moderne – Baukultur im ländlichen Raum [HA Hessen Agentur]

Hessens Ministerin für Stadtentwicklung, Priska Hinz, hat sich für "Erhaltung historischer Baukultur" das 14. Praxisforum der Servicestelle "Vitale Orte 2030" stark gemacht. 
mehr dazu

www.hessen-agentur.de
www.hessen-agentur.de

Servicestelle Vitale Orte 2030

Bild
© Dr Ludwig Kreitner
zur Recherche
www.hessen-agentur.de

Gemeindedatenbank Demografischer Wandel