www.hessen-agentur.de

Stadtumbau in Hessen


  • Stadtumbau in Hessen
1 2 3 4 5

Die Schwerpunkte im Städtebauförderprogramm Stadtumbau in Hessen, die Anpassung an die Herausforderungen der demografischen Entwicklung und des wirtschaftlichen Strukturwandels, wurden 2016 um die Themenfelder Klimaschutz und Klimaanpassung erweitert.

Die hessischen Städte und Gemeinden stehen vor vielfältigen Veränderungsprozessen. Stadt- und Siedlungsstrukturen sowie Gebäude und Infrastrukturen bedürfen der baulichen Anpassung oder Erweiterung – je nach lokaler Situation im Bundesland. In Hessen besteht die Chance, sich frühzeitig präventiv mit den notwendig werdenden Anpassungsleistungen zu befassen, bevor sie zu einer nur schwer zu bewältigenden Aufgabe werden. Die Förderung und Einbindung der grünen und blauen Infrastruktur soll den hessischen Städten und Gemeinden die Möglichkeiten aufzeigen, den Lebens-, Wohn,- und Freizeitraum zu stärken und unter den Gesichtspunkten von Klimaschutz und -anpassung nachhaltig zu gestalten. Diesen Maßnahmen kommt die Rolle eines wichtigen Bindeglieds zu, da Lebens- und Standortqualität als weiche Standortfaktoren auch von demografischer und wirtschaftlicher Bedeutung sind.

Wir beraten im Auftrag des Wirtschaftsministeriums im "Kompetenzzentrum Stadtumbau in Hessen" die Programmkommunen, betreiben das Netzwerkmanagement, koordinieren Kommunikation und Wissenstransfer der Förderstandorte untereinander und unterstützen das Land bei der strategischen Programmsteuerung. Das Förderprogramm wird seitens des Landes Hessen als Dialog zwischen Land und Kommunen sowie zwischen den Kommunen untereinander verstanden.

www.nachhaltige-stadtentwicklung-hessen.de

www.hessen-agentur.de
Diese Seite teilen:

Stadtumbau in Hessen – Erfahrungsaustausch in Hanau



Bild:

Hanau/Wiesbaden. Für die ab 2016 neu aufgenommenen Standorte des Städtebauförderungsprogramms "Stadtumbau in Hessen" hat es in Hanau vom vom 16. bis 17. Oktober 2018 einen Erfahrungsaustausch gegeben.

Der erste Tag richtete sich an die 31 hessischen Förderstandorte. Rund 60 Teilnehmer tauschten sich u.a. zu Themen in den Bereichen Kommunikationsstrategien und -formate sowie zu personellen Ressourcen aus. Ergänzt wurde die Veranstaltung um die Vorstellung der Fördermittelberatung der LandesEnergieAgentur (LEA), einer Abteilung der Hessen Agentur. Hier bestehen vielfältige Schnittstellen mit der Städtebauförderung. Abschließend lud die Stadt Hanau zur Besichtigung des Fördergebietes ein. Die ehemalige Pioneer-Kaserne wird zu einem modernen und nachhaltigen Stadtviertel für etwa 5.000 Einwohner entwickelt.

Der Folgetag bot Gelegenheit für den Erfahrungsaustausch auf Bundesebene. Der Workshop für neue Kommunen im Stadtumbau begann mit Berichten zu Leuchtturm- und Starterprojekten sowie zum Städtebaurecht. Nach einem Austausch über die Erstellung von Entwicklungskonzepten und Bürger-/Akteursbeteiligungen standen vertiefende Diskussionen in Arbeitsgruppen auf dem Programm. Hier standen u. a. die Themen Klimaschutz und -anpassung sowie Brachflächenentwicklung zur Auswahl. Der Tag endete mit der Begehung der ehemaligen Kasernenfläche.Alternativ konnten die bereits umgesetzten Konversionsflächen "Argonner" besichtigt werden.

Die Veranstaltung wurde vom bei der Hessen Agentur angesiedelten "Kompetenzzentrum Stadtumbau in Hessen" in enger Kooperation mit der Bundestransferstelle Stadtumbau und der Stadt Hanau organisiert. Im Auftrag des für Städtebau zuständigen Umweltministeriums betreut das Kompetenzzentrum die Programmkommunen, betreibt das Netzwerkmanagement, koordiniert Kommunikation und Wissenstransfer der Förderstandorte untereinander und unterstützt das Land bei der strategischen Programmsteuerung.

Weitere Informationen gibt es HIER.

 

***********************************************

Die HA Hessen Agentur GmbH ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und „Think Tank“. Ihr Kernziel ist die bestmögliche Unterstützung des Landes Hessen und anderer öffentlicher Institutionen bei der Erreichung ihrer Ziele im Rahmen der hessischen Wirtschaftsförderung. Weitere Informationen finden Sie unter www.hessen-agentur.de

***********************************************

 

Informationen der HA Hessen Agentur GmbH im Social Web:

www.twitter.com/Hessen_Agentur

www.instagram.com/hessenagentur

www.facebook.com/hessenagentur

 

Kontakt:

HA Hessen Agentur GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

Thorsten Schulte
Leiter der Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 611 95017 8114
Mail: 
presse@hessen-agentur.de