www.hessen-agentur.de

Wirtschaftsforschung & Landesentwicklung


  • Brexit StudieBrexit Studie
1 2 3 4 5

Die Abteilung Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung berät das Land in Fragen der wirtschaftlichen, demografischen, sozialen und räumlichen Entwicklung in Hessen.

Wir erstellen Analysen und Konzepte als Entscheidungsgrundlagen für Politik, Wirtschaft und Verwaltung und unterstützen Regionen und Kommunen bei der Umsetzung von Maßnahmen.

Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen: Gutachten und Stellungnahmen, Beratung und Ideenfindung, Moderation und Koordination.

Unser Tätigkeitsspektrum umfasst:

  • regionale und sektorale Strukturanalysen
  • Kurz- und Langfristprognosen
  • Monitoring und wissenschaftliche Begleitung von Modellvorhaben
  • Wirkungsanalysen und Evaluierung von Programmen
  • Bedarfsanalysen und Machbarkeitsstudien
  • Primärerhebungen bei Unternehmen und Haushalten
  • Praxisforen, Workshops und Veranstaltungen

Unser Know-how umfasst:

  • langjährige Erfahrungen mit landespolitischen Themen und Fragestellungen, 
  • differenzierte Kenntnisse der Regionen und der institutionellen Strukturen, 
  • enge Kontakte zu den regionalen Akteuren,
  • qualifizierte Mitarbeiter aus den Bereichen Volkswirtschaft, Geographie und Statistik.

Unsere Themen sind:

  • Wirtschaftsentwicklung, Branchen, Märkte
  • Energiemonitoring
  • Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, ESF
  • Krankenhausplanung, Statistik, Datenanalyse
  • Demografie
  • Servicestelle Vitale Orte 2030
  • Geschäftsstelle Kreativwirtschaft
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

LOEWE-Projekte erhalten 46 Millionen Euro



Bild:

Wissenschaftsminister Boris Rhein hat bekanntgegeben, dass das Land Hessen ab dem 1. Januar 2019 ein neues LOEWE-Zentrum und fünf neue LOEWE-Schwerpunkte mit insgesamt rund 46,3 Millionen Euro fördern wird. Das hatte die LOEWE-Verwaltungskommission auf Basis externer Gutachten und der Förderempfehlungen des LOEWE-Programmbeirats entschieden. LOEWE steht für Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz und ist das zentrale Forschungsförderprogramm des Landes Hessen.

 

"Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten an drängenden Fragen unserer Zeit", betonte Wissenschaftsminister Boris Rhein. "Sie forschen zur Vorhersage der Wirksamkeit von Krebstherapien, widmen sich der Gefahr des Datenverlustes und entwickeln Strategien, Umweltbeobachtungen zu analysieren und den Umweltschutz zu verbessern. Sie sind nah an den Alltagsfragen der Menschen und konzentrieren sich auf Themen mit großer gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Relevanz. Ich freue mich, dass die Expertinnen und Experten der LOEWE-Gremien wieder vielversprechende Projekte ausgewählt haben, und wünsche den Forscherinnen und Forschern viel Erfolg bei ihrer Arbeit."

 

Ab 1. Januar 2019 erhalten folgende Forschungsprojekte Fördermittel in Höhe von insgesamt rund 46,3 Millionen Euro für die Laufzeit von vier Jahren (Landesportal Hessen.de).




www.hessen-agentur.de

Ansprechpartner

Anja Gauler
Abteilungsleiterin Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
+49 611 / 950 17-8238
anja.gauler@hessen-agentur.de

www.hessen-agentur.de

Unser Regionalbüro in Kassel

HA Hessen Agentur GmbH
Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
Ständeplatz 15
34117 Kassel
+49 611 / 95017-8710

www.hessen-agentur.de

Publikationen

Broschüre zurück Broschüre vor

PDF-Dokument MB
Erscheinungsdatum: