Sie befinden sich hier:
www.hessen-agentur.de

Tourismus- und Kongressmarketing


  • Apfelweingenuss vor Schloss Braunfels im mittelhessischen Lahn-Dill-KreisApfelweingenuss vor Schloss Braunfels im mittelhessischen Lahn-Dill-Kreis
1 2 3 4 5 6 7 8

Wir entwickeln im Auftrag des Landes Hessen Marketingmaßnahmen zur Vermarktung der hessischen Reiseziele sowohl im In- als auch im Ausland und setzen diese gemeinsam mit den touristischen Partnern im Land um.

Dabei werden mit Unterstützung des Touristischen Marketingbeirates und seiner thematischen Arbeitskreise die Interessen der touristischen Akteure im Land zusammengeführt. Grundlage unserer Arbeit ist der in enger Abstimmung mit den touristischen Akteuren im Land entwickelte Strategische Marketingplan für den Tourismus in Hessen.

Neben der Entwicklung und Begleitung von Maßnahmen anhand der dort definierten Profilthemen

übernehmen wir wichtige themenübergreifende Koordinierungsfunktionen und -aufgaben im Bereich des Auslandsmarketings, der Verkaufsförderung, des Online-Marketings, der Marktforschung sowie der touristischen Pressearbeit.

Wir fungieren als Schnittstelle zwischen Tourismuspolitik und Tourismuswirtschaft und übernehmen wichtige Querschnittsfunktionen, wie z.B. die Organisation des hessischen Gemeinschaftsstandes auf der bedeutendsten internationalen Tourismusmesse, ITB Berlin.

Informationen über die hessischen Reiseziele finden Sie unter www.hessen-tourismus.de

www.hessen-agentur.de

Hessen Imagefilm

Hessen-Imagefilm

Bei den auf dieser Website eingebetteten YouTube-Videos ist der sogenannte "erweiterte Datenschutzmodus" aktiviert. Mit diesem Modus wird verhindert, dass YouTube-Cookies (kleine Textdateien mit Nutzer-Informationen, die durch Ihren Browser auf Ihrem Rechner gespeichert werden) für einen nicht bei YouTube angemeldeten Nutzer speichert, der eine Website mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer mit erweitertem Datenschutz anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten. Zwar speichert YouTube unter Umständen Cookies auf dem Computer des Nutzers, nachdem er auf den YouTube-Videoplayer geklickt hat, es werden jedoch keine personenbezogenen Cookie-Informationen für Wiedergaben von eingebetteten Videos mit erweitertem Datenschutz gespeichert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von YouTube.
www.hessen-agentur.de
Diese Seite teilen:

Rezepte für mehr Gäste im Ländlichen Raum



Foto: Hessen Agentur Bild: Foto: Hessen Agentur

Was sind die Herausforderungen für den Tourismus im Ländlichen Raum? Wie wichtig sind Digitalisierung, die Qualität regionaler Produkte und die richtige Kommunikation für den Erfolg? Um diese Fragen und Rezepte zur Gewinnung neuer Gäste geht es in einer neuen Schulungsreihe, die unter der Überschrift "Typisch Hessen!" steht und die im Januar und Februar 2019 in Hofgeismar, Oestrich-Winkel, Limburg, Heppenheim und Kassel fortgesetzt wird. Das hessische Umweltministerium, die HA Hessen Agentur GmbH und die jeweilige regionale IHK laden gemeinsam zu den Seminaren ein.

 

Die nächsten Termine der Seminarreihe:

 

  • 28.01.19, IHK Jahrestreffen Tourismus Hofgeismar
  • 04.02.19, Oestrich-Winkel (zusammen mit der IHK Wiesbaden) Anmeldungen sind möglich bis zum 21.01.19 unter www.ihk-wiesbaden.de/typisch-hessen
  • 11.02.19, Limburg (zusammen mit der IHK Limburg) Anmeldungen sind möglich bis zum 04.02.19 bei Frau Hohlwein, a.hohlwein@limburg.ihk.de oder Tel. 06431 210141
  • 19.02.19, Heppenheim (zusammen mit der IHK Darmstadt) Anmeldungen sind möglich bis zum 11.02.19 bei Frau Kreutz, katharina.kreutz@darmstadt.ihk.de oder Tel. 06151 8711212
  • 26.02.19, Kassel (zusammen mit der IHK Kassel-Marburg) Anmeldungen sind möglich bis zum 21.02.19 bei Frau Beyer, beyer@kassel.ihk.de oder Tel. 0561 7891271

 

Hessen hat noch viel Potential

 

Nach den Auftaktveranstaltungen im Hofgut Habitzheim und in Marburg im November 2018 wurde deutlich: "Landtourismus liegt im Trend. Die Gäste von heute und morgen wollen Authentizität erleben, Identität spüren und mitmachen. Und da haben wir in Hessen noch viel Potential", unterstreicht Herbert Lang, Leiter des Tourismus- und Kongressmarketings in der Hessen Agentur. Die Praxisbeispiele für Partnerschaften im ländlichen Raum wurden von den Teilnehmern sehr positiv aufgenommen: "Ich nehme nicht nur Inspiration und den Impuls mit etwas zu tun. Ich merke, wir haben schon einiges zu bieten, wir müssen nur noch mehr darüber reden," befand Bernd Henseling vom Hotel Bellevue in Wolfshausen bei Marburg.

 

 

Aloys Brüggemann (Hofladen Heuhotel, Sontra-Breitau): "Es hat mir sehr gut gefallen, alle Themen waren interessant. Über die Digitalisierung, die sehr wichtig ist für unseren Betrieb, habe ich neue Kenntnisse gewonnen. Eine Internetseite ist vorhanden, aber die wird momentan noch nicht so gepflegt, da kann man noch mehr investieren." Genau dies sei das Ziel der Schulungsreihe, ergänzt Herbert Lang: "Ziel ist es, durch Experten Wissen für erfolgreiches Planen und Umsetzen zu vermitteln, voneinander zu lernen, Förderungen zu beantragen und zu erhalten. Man darf sich nicht nur als Konkurrenz sehen, sondern als Kollegen. Miteinander ist immer besser."

 

Dr. Ilona Gebauer (Gebauer Unternehmensberatung) gibt auch in den kommenden Seminaren unter dem Leitgedanken: "Regionale Gerichte – regionale Produkte – regionale Angebote: Chancen und Herausforderungen für den Betrieb" Handlungsempfehlungen. In der Diskussion mit den Teilnehmern der ersten beiden Veranstaltungen ergab sich eine Vorstellung von Regionalität, die vor allem durch die Entfernung bestimmt ist. Der Rat der Expertin: "Machen Sie eine Definition für sich und kommunizieren Sie diese an den Gast."

 

"Die Sehnsucht nach intakten ländlichen Räumen nimmt zu. Insofern ist es naheliegend, mit gezielter Infrastrukturförderung, begleitenden Dienstleistungen und professionellen Marketingstrategien die Attraktivität ländlicher Tourismusdestinationen zu steigern, um Impulse für regionale Entwicklung durch Tourismus und Naherholung zu generieren", betonte Gudrun Scheld, die im hessischen Umweltministerium für die Dorf- und Regionalentwicklung sowie den Landtourismus zuständig ist. Deshalb unterstützen das Ministerium und die Hessen Agentur die ländlichen Destinationen mit zeitgemäßen Platzierungen im Landesmarketing. Die Seminare sind Bestandteil der Landtourismusstrategie des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, "Natur, Land, Hessen". Sie wurden im Rahmen der Initiative "Land hat Zukunft – Heimat Hessen" beauftragt. Weitere Informationen: www.hessen.tourismusnetzwerk.info. Über aktuelle Förderangebote informieren die Bewilligungsstellen der Landkreise und die regional zuständigen LEADER Aktionsgruppen.

 

********************************************************

 

 

Über Tourismus in Hessen:

 

Im Zentrum Deutschlands gelegen bieten die hessischen Regionen und Städte attraktive Urlaubs- und Freizeitmöglichkeiten für Wanderer, Radfahrer, Kultur- und Naturliebhaber, Erholungssuchende und Familien. Fachwerkidylle und Großstadtflair, über 3.300 Kilometer Hessische Radfernwege, unzählige Kulturveranstaltungen, 30 Kur- und Heilbäder, über 3.000 Kilometer qualitätsgeprüfte Wanderwege, eine große Auswahl von UNESCO Welterbestätten, Burgen, Schlösser und Museen in Hülle und Fülle – Hessen ist ein Land der Kontraste. Mehr Informationen unter: www.hessen-tourismus.de und www.hessen.tourismusnetzwerk.info

 

Die HA Hessen Agentur GmbH ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und „Think Tank“. Ihr Kernziel ist die bestmögliche Unterstützung des Landes Hessen und anderer öffentlicher Institutionen bei der Erreichung ihrer Ziele im Rahmen der hessischen Wirtschaftsförderung. Weitere Informationen unter www.hessen-agentur.de

 

Informationen der HA Hessen Agentur GmbH im Social Web:
www.twitter.com/Hessen_Agentur
www.instagram.com/hessenagentur
www.facebook.com/hessenagentur
http://kurzelinks.de/hessenagenturyoutube

 

 

Kontakt:


HA Hessen Agentur GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

 

Thorsten Schulte
Leiter der Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 611 95017 8114
Mail: presse@hessen-agentur.de

 

Herbert Lang
Leiter Tourismus- und Kongressmarketing
Tel.: +49 611 95017 8121
Mail: herbert.lang@hessen-agentur.de

 




www.hessen-agentur.de

Ansprechpartner

Herbert Lang
Leiter Tourismus- und Kongressmarketing
+49 611 / 95017-8121

www.hessen-agentur.de

Publikationen

Broschüre zurück Broschüre vor

PDF-Dokument MB
Erscheinungsdatum:
www.hessen-agentur.de

Tourismus in Hessen

35870imagealt

Zahlen und Fakten

Stand: 2018

PDF-Dokument (12 MB)


www.hessen-agentur.de

Tourismus in Hessen

Strategischer Marketingplan für den Tourismus in Hessen 2014 - 2018

Stand: Dezember 2013

PDF-Dokument (9,0 MB)

www.hessen-agentur.de

Tourismus in Hessen

Branchenprofil Tourismus in Hessen

Stand: 2011

PDF-Dokument (2,0 MB)