www.hessen-agentur.de

Wirtschaftsforschung & Landesentwicklung


  • Brexit StudieBrexit Studie
1 2 3 4 5

Die Abteilung Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung berät das Land in Fragen der wirtschaftlichen, demografischen, sozialen und räumlichen Entwicklung in Hessen.

Wir erstellen Analysen und Konzepte als Entscheidungsgrundlagen für Politik, Wirtschaft und Verwaltung und unterstützen Regionen und Kommunen bei der Umsetzung von Maßnahmen.

Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen: Gutachten und Stellungnahmen, Beratung und Ideenfindung, Moderation und Koordination.

Unser Tätigkeitsspektrum umfasst:

  • regionale und sektorale Strukturanalysen
  • Kurz- und Langfristprognosen
  • Monitoring und wissenschaftliche Begleitung von Modellvorhaben
  • Wirkungsanalysen und Evaluierung von Programmen
  • Bedarfsanalysen und Machbarkeitsstudien
  • Primärerhebungen bei Unternehmen und Haushalten
  • Praxisforen, Workshops und Veranstaltungen

Unser Know-how umfasst:

  • langjährige Erfahrungen mit landespolitischen Themen und Fragestellungen, 
  • differenzierte Kenntnisse der Regionen und der institutionellen Strukturen, 
  • enge Kontakte zu den regionalen Akteuren,
  • qualifizierte Mitarbeiter aus den Bereichen Volkswirtschaft, Geographie und Statistik.

Unsere Themen sind:

  • Wirtschaftsentwicklung, Branchen, Märkte
  • Energiemonitoring
  • Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, ESF
  • Krankenhausplanung, Statistik, Datenanalyse
  • Demografie
  • Servicestelle Vitale Orte 2030
  • Geschäftsstelle Kreativwirtschaft
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

Dokumentation "Landleben – ja bitte! Wir machen uns stark für unsere Region"



Foto: © shutterstock.com / Sergey Toronto Bild: Foto: © shutterstock.com / Sergey Toronto

Immer mehr Menschen leben gerne auf dem Land und entscheiden sich bewusst für das Landleben. Beim 20. Praxisforum der Servicestelle Vitale Orte präsentierten sie ihre Projekte. Dabei geht es um Lebensqualität, Nachhaltigkeit, Fachkräfte, Unternehmen, Gastronomie und Direktvermarktung. Die Projektmacherinnen und -macher sind Unternehmerin oder Unternehmer, arbeiten in der Landwirtschaft, im Handwerk, in der Gastronomie, der Verwaltung oder einem Großunternehmen. Gemeinsam ist ihnen: Sie packen zu, sind kreativ und innovativ. Alle schauen mit positivem Blick auf ihren Landkreis, ihre Gemeinde oder ihre Region und vermitteln dies auch nach außen.

Die Dokumentation des 20. Praxisforums beschreibt, wie die Projekte entstanden sind, wo die Schwierigkeiten liegen und welche Unterstützung sie benötigen. Beispiele aus dem Odenwald, dem Werra-Meißner-Kreis, Homberg (Efze) und Waldeck-Frankenberg zeigen, welchen Beitrag eine positive regionale Identität zur Entwicklung ländlicher Regionen leisten kann.

Betrachtet wird auch das Thema Heimatverbundenheit und regionale Identität als Ressource für den ländlichen Raum sowie für die Dorf- und Regionalentwicklung.

"Die Leidenschaft, mit der die Akteure ihre Pläne verwirklichen, ist großartig." sagt Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung der HA Hessen Agentur GmbH. "Die Resultate fördern die Identifikation mit der Region. Man kann ‚Home is where my heart is‘ förmlich spüren. Aktuell besinnen wir uns auf unsere unmittelbare Umgebung und erkunden verstärkt den ländlichen Raum. Solche ‚vitalen Orte‘ steigern die Attraktivität."

Anja Gauler, Abteilungsleiterin Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung der HA, ist überzeugt: "Die Förderung der Akteure und ihrer Projekte in ländlichen Regionen trägt maßgeblich dazu bei, Orte trotz des demografischen Wandels lebens- und liebenswert zu machen. Dies wirkt sich positiv aus und wird Menschen halten und weitere anziehen."

Die Dokumentation "Landleben – ja bitte! Wir machen uns stark für unsere Region" steht zum Download bereit unter: https://vitale-orte.hessen-nachhaltig.de/de/landleben.html

 

*******************************************************

Die HA Hessen Agentur GmbH ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und "Think Tank". Ihr Kernziel ist die bestmögliche Unterstützung des Landes Hessen und anderer öffentlicher Institutionen bei der Erreichung ihrer Ziele im Rahmen der hessischen Wirtschaftsförderung. Weitere Informationen finden Sie unter www.hessen-agentur.de

Die bei der Hessen Agentur angesiedelte Servicestelle Vitale Orte 2030 ist ein Projekt der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Hessen. Ziel der Servicestelle ist die Unterstützung aller Akteure, die dazu beitragen wollen, dass ihr Ort – trotz des demografischen Wandels – ein lebendiger Ort bleibt, in dem alte und junge Menschen gerne leben.

www.vitale-orte.hessen-nachhaltig.de

 

Informationen der HA Hessen Agentur GmbH im Social Web:

www.twitter.com/Hessen_Agentur

www.instagram.com/hessenagentur

www.facebook.com/hessenagentur

http://kurzelinks.de/hessenagenturyoutube 

 

Kontakt:

HA Hessen Agentur GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

 

Thorsten Schulte
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 611 95017-8114
Mail:
presse@hessen-agentur.de

 

Birgit Imelli
Servicestelle Vitale Orte 2030
Tel.: +49 611 95017-8373
Mail:
birgit.imelli@hessen-agentur.de




www.hessen-agentur.de

Ansprechpartner

Anja Gauler
Abteilungsleiterin Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
+49 611 / 950 17-8238
anja.gauler@hessen-agentur.de

www.hessen-agentur.de

Unser Regionalbüro in Kassel

HA Hessen Agentur GmbH
Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
Ständeplatz 15
34117 Kassel
+49 611 / 95017-8710

www.hessen-agentur.de

Publikationen

Broschüre zurück Broschüre vor

PDF-Dokument MB
Erscheinungsdatum: