www.hessen-agentur.de

Wirtschaftsforschung & Landesentwicklung


  • Brexit StudieBrexit Studie
1 2 3 4 5

Die Abteilung Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung berät das Land in Fragen der wirtschaftlichen, demografischen, sozialen und räumlichen Entwicklung in Hessen.

Wir erstellen Analysen und Konzepte als Entscheidungsgrundlagen für Politik, Wirtschaft und Verwaltung und unterstützen Regionen und Kommunen bei der Umsetzung von Maßnahmen.

Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen: Gutachten und Stellungnahmen, Beratung und Ideenfindung, Moderation und Koordination.

Unser Tätigkeitsspektrum umfasst:

  • regionale und sektorale Strukturanalysen
  • Kurz- und Langfristprognosen
  • Monitoring und wissenschaftliche Begleitung von Modellvorhaben
  • Wirkungsanalysen und Evaluierung von Programmen
  • Bedarfsanalysen und Machbarkeitsstudien
  • Primärerhebungen bei Unternehmen und Haushalten
  • Praxisforen, Workshops und Veranstaltungen

Unser Know-how umfasst:

  • langjährige Erfahrungen mit landespolitischen Themen und Fragestellungen, 
  • differenzierte Kenntnisse der Regionen und der institutionellen Strukturen, 
  • enge Kontakte zu den regionalen Akteuren,
  • qualifizierte Mitarbeiter aus den Bereichen Volkswirtschaft, Geographie und Statistik.

Unsere Themen sind:

  • Wirtschaftsentwicklung, Branchen, Märkte
  • Energiemonitoring
  • Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, ESF
  • Krankenhausplanung, Statistik, Datenanalyse
  • Demografie
  • Servicestelle Vitale Orte 2030
  • Geschäftsstelle Kreativwirtschaft
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

Brexit: Online-Befragung bei hessischen Unternehmen [HA Hessen Agentur]



Bild:

Was bedeutet der Austritt des Vereinigten Königreichs ("Brexit") aus der EU für die hessische Wirtschaft? – Die Meinung der hessischen Unternehmen ist gefragt!

Mit dem Inkrafttreten des Austrittsabkommens hat das Vereinigte Königreich vor wenigen Tagen die EU verlassen. Der Austritt des UK verläuft damit zwar geregelt – dennoch bedeutet dieser Schritt eine Zäsur. Es ist nicht nur erstmals überhaupt ein Mitglied aus der EU ausgetreten, sondern zudem einer der wichtigsten Partner der hessischen Wirtschaft.

Wie geht es nun weiter? Im Austrittsabkommen ist eine Übergangszeit bis Ende 2020 vorgesehen, in der die Regelungen zum wirtschaftlichen Austausch zwischen dem UK und der EU nahezu unverändert bleiben. Während dieser Übergangszeit verhandeln das UK und die EU über ein neues Abkommen zur Regelung der zukünftigen Beziehungen. Dieser knappe Zeithorizont kann bis Mitte 2020 einmalig um 2 Jahre verlängert werden.


Wie wird sich der Brexit auf die Geschäftstätigkeit der hessischen Unternehmen auswirken? Welche Folgen sind für den Wirtschaftsstandort Hessen zu erwarten? Welche Maßnahmen ergreifen die Unternehmen? Welche Wünsche bestehen für ein zukünftiges Abkommen und welche Unterstützung kann die Hessische Landesregierung in der Übergangszeit leisten?

Das hessische Wirtschaftsministerium möchte hierzu mit einem "Blitzlicht" ein aktuelles Meinungsbild aus der hessischen Wirtschaft gewinnen. Zu diesem Zweck hat die Hessen Agentur einen kurzen Fragebogen erstellt. Bitte nehmen Sie an der Erhebung teil, denn für eine erfolgreiche Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsförderung in Sachen Brexit sind Ihre Antworten wertvoll.

 

*******************************************************

Zur Befragung:

www.hessen-agentur.de/Brexit_Kurzbefragung

*******************************************************



Die HA Hessen Agentur GmbH ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und „Think Tank“. Ihr Kernziel ist die bestmögliche Unterstützung des Landes Hessen und anderer öffentlicher Institutionen bei der Erreichung ihrer Ziele im Rahmen der hessischen Wirtschaftsförderung. Weitere Informationen finden Sie unter www.hessen-agentur.de

 

Informationen der HA Hessen Agentur GmbH im Social Web:

www.twitter.com/Hessen_Agentur

www.instagram.com/hessenagentur

www.facebook.com/hessenagentur

http://kurzelinks.de/hessenagenturyoutube 

 

Kontakt:

HA Hessen Agentur GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

Thorsten Schulte
Leiter der Unternehmenskommunikation
Tel.: 49 611 95017 8114
Mail: 
presse@hessen-agentur.de




www.hessen-agentur.de

Ansprechpartner

Anja Gauler
Abteilungsleiterin Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
+49 611 / 950 17-8238
anja.gauler@hessen-agentur.de

www.hessen-agentur.de

Unser Regionalbüro in Kassel

HA Hessen Agentur GmbH
Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
Ständeplatz 15
34117 Kassel
+49 611 / 95017-8710

www.hessen-agentur.de

Publikationen

Broschüre zurück Broschüre vor

PDF-Dokument MB
Erscheinungsdatum: