www.hessen-agentur.de

Wirtschaftsforschung & Landesentwicklung


  • Brexit StudieBrexit Studie
1 2 3 4 5

Die Abteilung Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung berät das Land in Fragen der wirtschaftlichen, demografischen, sozialen und räumlichen Entwicklung in Hessen.

Wir erstellen Analysen und Konzepte als Entscheidungsgrundlagen für Politik, Wirtschaft und Verwaltung und unterstützen Regionen und Kommunen bei der Umsetzung von Maßnahmen.

Wir bieten eine breite Palette von Dienstleistungen: Gutachten und Stellungnahmen, Beratung und Ideenfindung, Moderation und Koordination.

Unser Tätigkeitsspektrum umfasst:

  • regionale und sektorale Strukturanalysen
  • Kurz- und Langfristprognosen
  • Monitoring und wissenschaftliche Begleitung von Modellvorhaben
  • Wirkungsanalysen und Evaluierung von Programmen
  • Bedarfsanalysen und Machbarkeitsstudien
  • Primärerhebungen bei Unternehmen und Haushalten
  • Praxisforen, Workshops und Veranstaltungen

Unser Know-how umfasst:

  • langjährige Erfahrungen mit landespolitischen Themen und Fragestellungen, 
  • differenzierte Kenntnisse der Regionen und der institutionellen Strukturen, 
  • enge Kontakte zu den regionalen Akteuren,
  • qualifizierte Mitarbeiter aus den Bereichen Volkswirtschaft, Geographie und Statistik.

Unsere Themen sind:

  • Wirtschaftsentwicklung, Branchen, Märkte
  • Energiemonitoring
  • Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, ESF
  • Krankenhausplanung, Statistik, Datenanalyse
  • Demografie
  • Servicestelle Vitale Orte 2030
  • Geschäftsstelle Kreativwirtschaft
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

Rundum Stadtumbau – Zweiter Erfahrungsaustausch 2019



Foto: Hessen Agentur Bild: Foto: Hessen Agentur

In Kooperation mit dem Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen hat das Kompetenzzentrum Stadtumbau in Hessen am 24.09.2019 in Bad Hersfeld das zweite Netzwerktreffen der Stadtumbau-Kommunen organisiert. Über 40 Vertreterinnen und Vertreter aus Kommunen und externen Planungsbüros folgten der Einladung in das Museum "wortreich" im sanierten Schildepark.

 

Die Themen städtebaulicher Wettbewerb und Gestaltungsbeiräte wurden von der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen in Person von Frau Peters (stlv. Hauptgeschäftsführerin) und Herrn Zimmer (Vizepräsident) vorgestellt. Die Vorträge zeigten Vor- und Nachteile der beiden Werkzeuge zur Qualitätssicherung im Städtebau auf. Anschließend berichtete Herr van Horrick (Leiter Technische Verwaltung Stadt Bad Hersfeld) über zwei aktuell abgeschlossene Wettbewerbsverfahren in der Stadt. Organisatorische, finanzielle und gestalterische Rückfragen der Teilnehmenden wurden aufgenommen und diskutiert.

 

Am Nachmittag stellte Herr Hoeckner als Vertreter des Fachzentrums Klimawandel und Anpassung des Hessischen Landesamts für Naturschutz, Umwelt und Geologie die dort vorhandenen Beratungs- und Informationsangebote für Kommunen vor. Frau Hugot von der Koordinierungsstelle InnovationCity Bottrop gab abschließend einen Einblick in die dort umgesetzten und geplanten Maßnahmen zur Reduzierung des Kohlendioxidausstoßes in der Stadt um 50 % bis 2020.

 

Abschließend bot ein Stadtspaziergang die Möglichkeit das neue Stadtumbaugebiet rund um die Entwicklungsfläche Wever mit dessen Potentialen kennenzulernen.

 




www.hessen-agentur.de

Ansprechpartner

Anja Gauler
Abteilungsleiterin Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
+49 611 / 950 17-8238
anja.gauler@hessen-agentur.de

www.hessen-agentur.de

Unser Regionalbüro in Kassel

HA Hessen Agentur GmbH
Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung
Ständeplatz 15
34117 Kassel
+49 611 / 95017-8710

www.hessen-agentur.de

Publikationen

Broschüre zurück Broschüre vor

PDF-Dokument MB
Erscheinungsdatum: