Brennstoffzellenforum Hessen 2020

Das diesjährige Brennstoffzellenforum Hessen steht unter dem Motto „Stadt, Land, Wasserstoff – Aufbau regionaler H2-Infrastrukturen“. Die Schaffung integrierter Strukturen zur Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff auf regionaler und lokaler Ebene rückt immer stärker in den Fokus als Keimzelle für den Einstieg in eine Wasserstoffwirtschaft. Das Jahrestreffen aller Akteure zum Thema Wasserstoff und Brennstoffzellen in Hessen gibt einen Überblick über den Entwicklungsstand von Technologie, Produkten und Projekten und bietet Gelegenheit, sich über die strategische Positionierung auf EU- und Bundesebene zum Thema Wasserstoff zu informieren. Dabei sollen konkrete Ansatzpunkte für Unternehmen und Kommunen zum Einstieg in eine Wasserstoffwirtschaft aufgezeigt werden, sowohl hinsichtlich dem Aufbau von Erzeugungskapazitäten und Infrastrukturen als auch mit Blick auf die Anwendungsseite, speziell dem Mobilitäts- und Wärmesektor.

Durchgeführt als Hybrid-Event mit Präsenzteil im HOLM in Frankfurt sowie Live-Übertragung online soll allen Interessierten die Teilnahme an der Konferenz ermöglicht werden. Weitere Details hierzu folgen und werden an die aktuelle Situation angepasst. Die Sicherheit und Gesundheit aller Teilnehmenden hat für uns höchste Priorität.

Das Brennstoffzellenforum Hessen wird veranstaltet von der LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA) im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen. Kooperationspartner der Veranstaltung ist die Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Initiative Hessen e.V. (H2BZ-Initiative Hessen) sowie die NOW GmbH.

Informationen zum Programm und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.

Veranstalter

LandesEnergieAgentur Hessen GmbH (LEA)

Datum

Termin speichern

Ort

House of Logistics and Mobility (HOLM) GmbH
Bessie-Coleman- Str. 7
60549 Frankfurt am Main

Kontakt

Frau Caroline Schäfer