Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität
© Hessen Trade & Invest GmbH

Geschäftsstellen & Kompetenzzentren

Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität

Schnelle und zielgerichtete Unterstützung für Kommunen bei der Umsetzung der Verkehrswende

Das FZ-NUM, dessen Träger die Hessen Trade & Invest GmbH ist, berät als zentrale Anlaufstelle Kommunen in Hessen umfassend in allen Fragen der nachhaltigen Mobilität. Kernkompetenz ist die Aufstellung und Umsetzung von integrierten Mobilitätsplänen auf Grundlage der europäischen Leitlinien für nachhaltige urbane Mobilitätsplanung (Sustainable Urban Mobility Plan – SUMP).

Doch das Fachzentrum tut noch viel mehr: Es dient als Netzwerk und Austausch-Plattform. Es bietet gebündelt Wissen und Informationen und berät darüber hinaus umfassend zu Fördermöglichkeiten, von der Planung bis zur Antragstellung. Es gestaltet die Entwicklung des fachlichen Rahmens für SUMP aktiv mit und fungiert gleichzeitig sowohl als Ansprechpartner als auch Interessenvertretung für SUMP auf Bundes- und Europaebene. Sitz des FZ-NUM ist das House of Logistics & Mobility (HOLM) in Frankfurt am Main mit seinen einzigartigen Möglichkeiten zur Vernetzung.

Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität

"Das Fachzentrum Nachhaltige Urbane Mobilität im House of Logistics & Mobility ist eine zentrale Plattform, um Know-how sowie alle Aktivitäten zu bündeln und auch über Hessen hinaus wirken zu können."

Tarek Al-Wazir
Tarek Al-WazirHessischer Wirtschaftsminister

Ansprechpartner

Fachzentrum für Nachhaltige Urbane Mobilität des Landes Hessen (FZ-NUM)
im House of Logistics and Mobility (HOLM)
Bessie-Coleman-Str. 7
D-60594 Frankfurt am Main
+49 (0)69 8700 433-64
E-Mail: info@fz-num.htai.de


Kontakt