Landeswettbewerb 2022 „Alles nur Fassade?“ – Die Wand gehört Dir

Das Land Hessen lobt bis zu 100.000 Euro Preisgeld für zukunftsweisende Fassadenideen aus. Die Bewerbungsfrist endet am 14. April 2022.

© stijlroyal

Gesucht werden Projektideen zu kreativen Fassadengestaltungen wie bspw. Murals und Lichtkunst, Fassadengestaltungen, die regenerative Energiegewinnung und Kreativität zusammenbringen oder Fassadenbegrünungen wie bspw. vertikale Gärten. Das Projekt muss in Hessen liegen und sich auf ein bestehendes Gebäude oder einen Neubau in der Projektentwicklung beziehen. Wer kein Gebäude bespielen kann, dem stellt die „Landesinitiative +Baukultur in Hessen“ Steckbriefe mit hessischen Gebäuden zur Verfügung, die eine neue Fassadengestaltung bekommen sollen.

Eine Wand ist eine Wand ist … mehr als nur Fassade

„Wände können abgrenzen, trennen, abschließen, aber auch schützen, tragen und schmücken“, sagt Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hessen Agentur: „Der Landeswettbewerb ‚Alles nur Fassade?‘ lädt dazu ein, Wände aktiv zu gestalten und somit Fassaden eine Funktion oder gleich mehrere zu geben – ganz getreu dem Motto ‚Wände können mehr‘.“

Anja Gauler, Abteilungsleiterin Wirtschaftsforschung und Landesentwicklung bei der Hessen Agentur, sieht in diesem Wettbewerb eine weitere Möglichkeit, das Erscheinungsbild von Städten und Gemeinden maßgeblich mitzuprägen: „Fassaden sind die Gesichter der Gebäude. Sie können einen Beitrag für Energiegewinnung, Anpassung an den Klimawandel und Nachhaltigkeit insgesamt leisten. Ihre Gestaltung trägt wesentlich dazu bei, ob wir uns wohlfühlen.“



Die Bewerbungsfrist endet am 14. April 2022.

Alle Informationen zum Landeswettbewerb „Alles nur Fassade?“: https://www.baukultur-hessen.de/portfolio-item/2022/

Zur Landesinitiative +Baukultur in Hessen“: https://www.baukultur-hessen.de/

Die Landesinitiative +Baukultur in Hessen steht unter der Schirmherrschaft des Hessischen Ministerpräsidenten. Die Initiatoren sind das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen, das Hessische Ministerium der Finanzen, das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Hessische Städte- und Gemeindebund, der Hessische Städtetag, die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen und die Ingenieurkammer Hessen.


Die Geschäftsstelle der Landesinitiative +Baukultur in Hessen bei der Hessen Agentur GmbH publiziert Broschüren und Leitfäden, kennt gute Beispiele in Hessen und deutschlandweit, vermittelt Kontakte aus hessischen oder bundesweiten Netzwerken, konzipiert und setzt Veranstaltungen um. Außerdem führt sie das Auszeichnungsverfahren ZUSAMMEN GEBAUT durch. www.baukultur-hessen.de

Ansprechpartner

Thorsten Schulte

Thorsten Schulte

Leiter der Stabsstelle Unternehmenskommunikation, Strategische Projekte und Büro der Geschäftsführung

+49 611 95017 8114

Simon Schmidt

Simon Schmidt

Projektleiter Wachstum und Nachhaltige Erneuerung / Landesinitiative +Baukultur in Hessen

Abteilung

Wirtschaftsforschung & Landesentwicklung

+49 611 95017 8954