Bericht zur Entwicklungspolitischen Zusammenarbeit der Landesregierung veröffentlicht

Die Landesregierung legt dem Hessischen Landtag alle zwei Jahre einen Bericht über ihre Aktivitäten der Entwicklungspolitischen Zusammenarbeit vor.

Hessen engagiert sich seit vielen Jahrzehnten entwicklungspolitisch und stellt sich der Verantwortung, die Welt im Interesse heutiger und künftiger Generationen zukunftsfähig und gerecht zu gestalten. Mit seiner Entwicklungspolitischen Zusammenarbeit leistet Hessen einen Beitrag zur Förderung von nachhaltiger Entwicklung im Rahmen der Agenda 2030 der UN und ihrer 17 SDGs (englisch: Sustainable Development Goals; deutsch: Ziele für nachhaltige Entwicklung). Diese 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung reichen von der Beseitigung der weltweiten Armut und der Gewährleistung einer hochwertigen Bildung über die Stärkung von nachhaltigem Konsum und nachhaltiger Produktion bis hin zu Maßnahmen zum Klimaschutz – um nur einige Beispiele zu nennen.

Die im Mai 2018 verabschiedeten Leitlinien des Landes Hessen sehen vor, dass die Landesregierung alle zwei Jahre einen Bericht über ihre Aktivitäten in puncto Entwicklungspolitische Zusammenarbeit verfasst und dem Hessischen Landtag vorlegt. Den ersten Bericht hat die Hessen Agentur nun im Auftrag des Wirtschaftsministeriums erstellt. Schwerpunkt des Berichts sind die vielfältigen Aktivitäten der einzelnen Ressorts der Landesregierung im Kontext der Entwicklungspolitischen Zusammenarbeit im Berichtszeitraum 2018/2019.

Der Bericht steht als Download bereit

Ansprechpartner

Dr. Claus Bauer

Dr. Claus Bauer

Projektmanager Wirtschaftsentwicklung, Branchen, Märkte

+49 611 95017 8216