Sie befinden sich hier:
www.hessen-agentur.de

Hessische LandesEnergieAgentur (LEA)


  • Strom bewegt – Elektromobilität in Hessen
    HA Hessen Agentur GmbH
1 2 3 4
www.hessen-agentur.de

Aktivieren. Koordinieren. Umsetzen.
Das ist das Motto der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA).

LEA übernimmt im Auftrag der Hessischen Landesregierung zentrale Aufgaben bei der Umsetzung der Energiewende und des Klimaschutzes.

Ein Schwerpunkt der Aktivitäten richtet sich an hessische Kommunen, die vielfältige Unterstützung bei kommunalen Strategien und Maßnahmen zum Klimaschutz, zur Energieeffizienz, Energieeinsparung und zum Ausbau erneuerbarer Energien erhalten können.

LEA versteht sich auch als Informationsplattform und macht bei Fragen rund um Klimaschutz und zur Energiewende Informationsangebote für Bürgerinnen und Bürger und künftig auch für Unternehmen und alle Arten von Organisationen in Hessen.

Privatpersonen finden Rat und Unterstützung bei Baumaßnahmen über die Hessische Energiespar-Aktion (HESA).

Zum LEA-Angebotsspektrum zählen derzeit:

 

www.hessen-agentur.de

EU EFRE-Logo

www.hessen-agentur.de

Die Hessische LandesEnergieAgentur wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. www.efre.hessen.de

Dies betrifft die Vorhaben Bürgerforum Energieland Hessen, Hessische Energiespar-Aktion, Fördermittelberatung, Fachtechnische Dienstleistungen, Energieeffizienz-Netzwerke, Contracting und Öffentlichkeitsarbeit.

www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

H2BZ-Initiative Hessen beteiligt sich an der eRallye Monte Carlo



Dr. Jan Rosner, Mitglied der H2BZ-Initiative Hessen, nimmt als Fahrer zusammen mit Copilot Patrick Weber mit dem Mirai an der eRallye Monte Carlo teil (Foto: Team Dr. Rosner) Bild: Dr. Jan Rosner, Mitglied der H2BZ-Initiative Hessen, nimmt als Fahrer zusammen mit Copilot Patrick Weber mit dem Mirai an der eRallye Monte Carlo teil (Foto: Team Dr. Rosner)

Wir sind dabei! Weiter mit Wasserstoff

Zur 3. eRallye Monte-Carlo sind 40 Teilnehmer (33 Batterie-Elektrofahrzeuge / sieben Wasserstoff-autos) zugelassen. Dr. Jan Rosner, Mitglied der H2BZ-Initiative Hessen, nimmt als Fahrer gemeinsam mit Patrick Weber als Copilot und Navigator sowie Sonja Ackermann, zuständig für Service, Transport und Kommunikation, an der e-Rallye 2018 teil. Die Mitglieder des Teams haben in der Vergangenheit bereits an mehreren Rallyes erfolgreich teilgenommen. Das Fahrzeug, ein Toyota Mirai, wird von der H2BZ-Initiative Hessen gestellt.

Mediale Begleitung: #eRallyeMonteCarlo

Das Journalistenbüro PressContact begleitet im Auftrag der Hessischen LandesEnergieAgentur (LEA) und der H2BZ-Initiative Hessen die Fahrt des Mirai medial.

Informieren Sie sich und folgen uns und unseren Partnern!

twitter.com/weitermith2
twitter.com/presscontactffm
instagram.com/weitermitwasserstoff
facebook.com/bookndrive
www.h2bz-Hessen.de
www.weiter-mit-wasserstoff.de

Start: 24. Oktober um 14.30 Uhr in Nevers in Zentralfrankreich
Strecke: fünf Etappenziele
Ziel: 28. Oktober in Monte-Carlo | Monaco




www.hessen-agentur.de

Ansprechpartner

Dr. Karsten McGovern

Abteilungsleiter
Hessische Landesenergieagentur
+49 611 95017-8627
karsten.mcgovern@hessen-agentur.de

www.hessen-agentur.de

Publikationen

Broschüre zurück Broschüre vor

PDF-Dokument MB
Erscheinungsdatum: