Sie befinden sich hier:
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

Zwei neue Kreativpiloten aus Hessen [HA Hessen Agentur]



Knärzje Bild: Knärzje

An Hessen führt kein Weg vorbei – auch in der Kreativbranche. Zwei von 32 Preisträgern des Wettbewerbs "Kultur- und Kreativpiloten Deutschland" kommen aus Hessen: Das Team von Lithium Architects GmbH und der Brotbier-Hersteller Knärzje, beide aus Frankfurt. In den vergangenen Monaten haben sich im Rahmen des Wettbewerbs der Bundesregierung 96 Finalisten, die aus mehr als 800 Bewerbungen ausgewählt wurden, einer 100-köpfigen Jury in jeweils halbtägigen Auswahlgesprächen in Berlin, Hamburg, Köln und Stuttgart vorgestellt. Folke Mühlhölzer (Vorsitzender der Geschäftsführung HA Hessen Agentur GmbH): "Ich bin stolz, dass zwei hessische Unternehmer unter den Kreativpiloten sind. Das zeigt deutlich, wie wichtig die Kreativwirtschaft für Hessen ist." Kreativität gehe dabei längst über das äußere Erscheinungsbild hinaus. "Auch gesellschaftliche und ökologische Überlegungen werden immer wichtiger und Kreative müssen ihre Verantwortungen in diese Richtung erweitern", sagt Mühlhölzer. Ein gutes Beispiel dafür ist einer der hessischen Gewinner, der Brotbier-Hersteller Knärzje aus Frankfurt. Das Unternehmen hat für Lebensmittelverschwendung eine kreative Lösung gefunden – Bier aus aussortiertem Brot.

 

Lithium Architects GmbH

 

Jedes Jahr werden im Namen der Bundesregierung 32 Unternehmen als Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ausgezeichnet. Bei der Auszeichnung stehen die Unternehmer im Mittelpunkt. Die Titelträger nehmen an einem einjährigen, individuell abgestimmten Mentoring-Programm teil. Dazu gehören Workshops, die Begleitung durch zwei Coaches, der Austausch mit den anderen Kreativpilot und mit Expert sowie die bundesweite Aufmerksamkeit durch die Titelvergabe. Susanne Stöck (Leiterin der Geschäftsstelle Kreativwirtschaft der Hessen Agentur) war Teil der Jury: "Für eine Idee, an die das Umfeld häufig zunächst nicht glaubt, mit Herzblut und Leidenschaft zu kämpfen und sie erfolgreich zu realisieren, ist eine Leistung, die viel Anerkennung verdient."

 

Die hessischen Gewinner:

Das Team von Lithium Architects GmbH aus Frankfurt arbeitet als Start-Up-Büro daran, die Felder Forschung & Entwicklung, Fassadentechnik und Architektur zu verbinden. Die bisherigen Forschungsergebnisse fließen dabei direkt mit der langjährigen Berufserfahrung aus den verschiedenen Bereichen zusammen und ermöglichen es, eine produktorientierte Neuentwicklung in den Bausektor zu bringen, die ingenieursmäßig durchdacht, geprüft und erprobt ist. Das nächste Ziel ist, aus der Erprobungsphase in die Realisierung eines Pilotprojektes über zu gehen und somit die Technologien und Prozesse in echten Bauprojekten anzuwenden. 

Knärzje aus Frankfurt ist das in dieser Art erste Zero-Waste-Bier Deutschlands, gebraut mit aussortiertem Brot. Daher auch der Name "Knärzje", denn dieser Begriff kommt aus dem Hessischen und bezeichnet das Endstück eines Brotlaibs. Für die Gründer steht Knärzje damit aber auch symbolisch für die Verschwendung von Lebensmitteln. Zwei Millionen Tonnen Backwaren landen jährlich im Müll, obwohl sie noch einwandfrei genießbar wären.

 

*******************************************************

 

Die HA Hessen Agentur GmbH ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und „Think Tank“. Ihr Kernziel ist die bestmögliche Unterstützung des Landes Hessen und anderer öffentlicher Institutionen bei der Erreichung ihrer Ziele im Rahmen der hessischen Wirtschaftsförderung. Weitere Informationen finden Sie unter www.hessen-agentur.de

 

Informationen der HA Hessen Agentur GmbH im Social Web:

www.twitter.com/Hessen_Agentur

www.instagram.com/hessenagentur

www.facebook.com/hessenagentur

http://kurzelinks.de/hessenagenturyoutube 

 

Kontakt:

HA Hessen Agentur GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

Thorsten Schulte
Leiter der Unternehmenskommunikation
Tel.: 49 611 95017 8114
Mail:
presse@hessen-agentur.de