Sie befinden sich hier:
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

Bewerbungsstart für Hessischen Tourismuspreis



Foto:  Paavo Blåfield Bild: Foto: Paavo Blåfield

Tourismusorganisationen, Tourismusorte, Hotels, Gastronomie und alle anderen touristischen Einrichtungen können sich ab sofort um den Hessischen Tourismuspreis 2019 bewerben. Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir hat in Wiesbaden zur Teilnahme aufgerufen. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und würdigt abgeschlossene oder laufende Projekte aus den drei Kategorien Touristische Innovation, Digitale Produkte und Marketing sowie Nachhaltigkeit im Tourismus. Die Vorhaben dürfen nicht älter als zwei Jahre sein.

"Akteure der Tourismusbranche sind mehr als nur Dienstleister", sagte Al-Wazir. "Sie schaffen Erlebnisse und sind Botschafter ihrer Stadt und ihrer Region. Ihre Angebote tragen zur wirtschaftlichen Entwicklung bei, sichern Aufenthalts- und Lebensqualität und schaffen Perspektiven für den ländlichen Raum. Deshalb: Machen Sie mit und bewerben sich mit Ihren Vorzeigeprojekten."

Tourismus in Hessen hat gerade im ländlichen Raum Entwicklungspotenzial. Um die Aufmerksamkeit noch stärker auf den ländlichen Raum zu lenken, wird der Minister den Preis am 16. Oktober 2019 im Rahmen des Hessischen Tourismustages in Bad Soden-Salmünster verleihen.

Bewerbungen können bis zum 30. Juni unter www.tourismuspreis-hessen.de eingereicht werden.