Sie befinden sich hier:
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

Newsletter 26 "Konversion in Hessen"



Foto: Hessen Agentur Bild: Foto: Hessen Agentur

Der Newsletter Nr. 26 zur "Konversion in Hessen" ist erschienen. Diesmal steht die Entwicklung von "Industrie- und Gewerbebrachen" im Vordergrund. Die Themen im Einzelnen:

 

  • Konversion in Gießen: Entwicklung der letzten großen Industrie- und Gewerbebrache, Pläne für das Gail-Keramik-Areal
  • Konversion in Aarbergen: Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) –Grundlage für die Konversion einer brach liegenden Gießereifläche
  • Konversion in Hanau: Daten Center Campus in der Großauheim-Kaserne geplant
    Vergünstigte Veräußerung von landeseigenen Grundstücken für den geförderten Wohnungsbau
  • Regionale Bauland- und Infrastrukturkonferenz - Allianzen für FrankfurtRheinMain am 14. Februar 2019 in Wiesbaden
  • Konversion in Babenhausen: "Die Schönheit des Verfalls" – Fototouren auf dem Kasernenareal
  • Fotografien verlassener Industrieanlagen – Sammlung im Internet
  • Konversion von Industrieanlagen in Amsterdam: De Ceuvel Areal in Amsterdam – Sanierung von Schwermetallen mit Pflanzen

 

 

Der aktuelle Newsletter sowie alle bisher erschienenen Ausgaben stehen unter
www.hessen-agentur.de/konversion zum Download bereit. Der Newsletter richtet sich an interessierte Fachleute und Institutionen, insbesondere an die hessischen Kommunen, die derzeit mit Konversionsprojekten befasst sind. Sind Sie interessiert? Bitte senden Sie eine kurze Nachricht an: Susanne.Piesk@hessen-agentur.de

 




Veranstaltungskalender

5. Marktplatz Zulieferer Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie

Unter dem Stichwort „Brennstoffzellen in ...

Veranstaltung zum Förderaufruf "Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge"

Am 19. August ist der 4. Förderaufruf im Rahmen ...

Grüner Wasserstoff aus Windkraft – aktueller Stand, Perspektiven und Herausforderungen

Workshop rund um die Herstellung und Nutzung von ...

Passivhaus-Ausstellung - Gemeinde Schauenburg

Die Effizienz im Energiebereich wird künftig zu ...