Sie befinden sich hier:
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

Zweite erfolgreiche Bauland- und Infrastrukturkonferenz in Gießen



Bild:

Wiesbaden/Gießen. Um die gemeinschaftliche Aufgabe "Wohnungsbau" und die Bereitstellung der erforderlichen sozialen und technischen Infrastruktur zu unterstützen, hat die "Allianz für Wohnen in Hessen" regionale Bauland- und Infrastrukturkonferenzen angeregt. Damit sollen vor allem das gemeinsame Verständnis wohnungspolitischer Herausforderungen fortentwickelt und Ansätze für ein gemeinsames Vorgehen zwischen den einzelnen kommunalen Gebietskörperschaften und dem Land Hessen gefunden werden.

Nach der Auftaktveranstaltung für Südhessen im Mai 2018 veranstaltete das für Wohnungsbau und Stadtentwicklung zuständige Hessische Umweltministerium am 24. August 2018 in der Kongresshalle in Gießen eine weitere Regionale Bauland- und Infrastrukturkonferenz, dieses Mal für die Region Mittelhessen.

Die Konferenz beschäftigte sich u.a. mit den Entwicklungsperspektiven und Prognosen zum Wohnungsbedarf in Mittelhessen, Maßnahmen und Instrumenten zur Schaffung von Wohnraum und zur Aktivierung von Bauland, ferner mit dem künftigen Umgang mit Einfamilienhausgebieten sowie mit Praxisbeispielen zur Innenentwicklung, zur Nahmobilität und zur Schaffung von Arbeitsplätzen in kleineren Kommunen.

Wie schon die erste Konferenz für die Region Südhessen stieß auch die Veranstaltung in Mittelhessen auf großes Interesse. Rund 100 Teilnehmer aus Landkreisen und Kommunen, Wohnungsbauunternehmen, Sozialverbänden, Hochschulen etc. fanden sich in der Kongresshalle ein. Am am 16. November 2018 wird in der Evangelischen Akademie in Frankfurt eine dritte Bauland- und Infrastrukturkonferenz für die östliche Region Rhein-Main stattfinden.

Die bei der Hessen Agentur angesiedelte "Servicestelle Wohnungsbau in Hessen" leistet im Auftrag des Hessischen Umweltministeriums als Lotse die Kontaktvermittlung im Themenfeld Wohnungsbau und stellt den Transfer von Informationen über gute Beispiele, Programme und Studien sicher. Die Servicestelle ist vor allem Ansprechpartnerin für Städte und Gemeinden, Wohnungsbaugesellschaften, Bau- und Projektträger, Architektinnen und Architekten und andere professionelle Akteure im Wohnungsmarkt. Flankierend zum Angebot der Servicestelle bietet die Internetseite www.wohnungsbau.hessen.de Informationen zu den Themenkomplexen Flächenbereitstellung, Innenentwicklung, Bauen und Wohnen sowie gute Beispiele und aktuelle Studien. Arbeitsergebnisse der "Allianz für Wohnen in Hessen" sind dort ebenso veröffentlicht wie Leitfäden, Gutachten und Links zu Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern.

***********************************************

Die HA Hessen Agentur GmbH ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und „Think Tank“. Ihr Kernziel ist die bestmögliche Unterstützung des Landes Hessen und anderer öffentlicher Institutionen bei der Erreichung ihrer Ziele im Rahmen der hessischen Wirtschaftsförderung. Weitere Informationen finden Sie unter www.hessen-agentur.de

 

Informationen der HA Hessen Agentur GmbH im Social Web:

www.twitter.com/Hessen_Agentur

www.instagram.com/hessenagentur

www.facebook.com/hessenagentur

 

Kontakt:

HA Hessen Agentur GmbH
Konradinerallee 9
65189 Wiesbaden

Thorsten Schulte
Leiter der Unternehmenskommunikation
Tel.: +49 611 95017 8114
Mail: 
presse@hessen-agentur.de




Veranstaltungskalender

Beratertag: Zukunftsfähige und elektrische Mobilität in Frankfurt am Main und der Region

Das Energiereferat der Stadt Frankfurt und der ...

Beratungstag - Innovative Ideen gesucht

Wir informieren Sie gerne über ...

Symposium der Initiative Brennstoffzelle

Zwei Jahre nach der erfolgreichen Einführung des ...

Passivhaus-Ausstellung - Kreisausschuss Darmstadt-Dieburg

Die Effizienz im Energiebereich wird künftig zu ...