Sie befinden sich hier:
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

Kongress Elektromobilität 2018, Kassel

Smart und elektrisch in der Stadt und auf dem Land

Datum: Mittwoch, 29. August 2018 - 10:00 Uhr

Ort: Kassel
PLZ: 34119
Location: Kongress Palais Kassel
Straße: Holger-Börner-Platz 1
Veranstalter :HA Hessen Agentur GmbH - LandesEnergieAgentur


Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen Termin in den eigenen Terminkalender übernehmen:

Bild:

„Smart und elektrisch in der Stadt und auf dem Land“ ist das Leitthema des 3. Hessischen Elektromobilitätskongresses, der in diesem Jahr am 29. August 2018 in Kassel stattfinden wird. Der Kongress richtet sich an kommunale und gewerbliche Anwender. Kongressbegleitend wird es eine Ausstellung geben.  

Dokumentation und Downloads unter 

https://www.strom-bewegt.de//dynasite.cfm?dsmid=512765

 

Ort: Kongress Palais Kassel, Holger-Börner-Platz 1, 34119 Kassel

Zeit: 10:00 – 17:30 Uhr (Einlass ab 09:00 Uhr)

Kongress Elektromobilität


Programm (Stand 21.6.2018)

Die Zeit ist reif! – Ist die Zeit reif?

  • Die Zeit ist reif! (Kurt Sigl, BEM Bundesverband Elektromobilität e.V.)
  • Elektromobilität aus Sicht der Autoindustrie (N.N., Volkswagen AG)
  • Einige Mythen zur Elektromobilität (Lukas Minnich, ÖkoInstitut e.V.)

Der Strom kommt aus der Steckdose

  • Bedarf, Herkunft, Entwicklung: Verteilnetzstudie Hessen (Klaus Gütling, Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung)
  • E-Mobilität: Fluch oder Segen für die Netzbetreiber (Nicolas Spengler, EnergieNetzMitte GmbH)

Smart in the City

  • Urbane Logistik – neue Lösungsansätze für die Stadt der Zukunft (Prof. Dr. Alex Vastag, Fraunhofer IML)
  • Smart City: Das Beispiel Stockholm (Charlotte Wallin, Hochschule Kempten)

Podiumsdiskussion „Wie smart geht Hessen?“

  • mit Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,
  • Dr. Joachim Damasky, VDA,
  • Kurt Sigl, BEM,
  • Martin Heindl, VKU Hessen

Stadt-Land-Verflechtungen

  • Limburg: Der Masterplan Mobilität  (Jürgen Dumeier, Stadt Limburg)
  • Interkommunal und elektromobil: Das Mobilitätskonzept für Baunatal, Borken und Reinhardshagen (Silke Engler, Stadt Baunatal)
  • „Energievolle“ Ideen für den ländlichen Raum (Anja Sylvester, LandLogistik GmbH)

Elektromobilität im gewerblichen Umfeld

  • Potentiale und Geschäftsmodelle für Unternehmen (Knut Petersen, EcoLibro GmbH)
  • Betriebliches Moblitätsmanagement als Motor für den Umstieg (Manuel Krieg, Regionalmanagement Nordhessen GmbH)
  • Auf Achse: Elektrisch unterwegs mit dem 40-Tonner (Maximilian Roos, SCHERM Gruppe)
  • Ladeinfrastruktur – Wer braucht was? (Volker Gillessen, EcoLibro GmbH)

Moderation: Thomas Ranft 

Zur Anmeldung

Der Flyer zum Download

 

Begleitausstellung:

Im Innen- und Außenbereich sind begrenzte Ausstellungmöglichkeiten vorhanden. Diese werden nach Einschätzung des Veranstalters vergeben und sind grundsätzlich kostenpflichtig (250,- bis 500,- €). Interessenten wenden sich bitte an info@strom-bewegt.de.    

 

 



Bitte beachten Sie, dass dabei persönliche Daten an Open Street Map übertragen werden.
Weitere Hinweise dazu finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Veranstaltungskalender

Finanzierungsinstrumente für nachhaltige Energiekonzepte - EU-Projekt FIRESPOL

Einladung zum ersten hessischen ...

Zukunftsforum Energiewende

Die Gestaltung des Wandels in Kommunen, ...

PRAXISforum Electrolysis in Industry

At the DECHEMA-PRAXISforum “Electrolysis in ...

2018 European Zero Emission Bus Conference

The Zero Emission Bus Conference will be ...