Sie befinden sich hier:
www.hessen-agentur.de

News

Diese Seite teilen:

"Kunst privat" - Firmen öffnen Sammlungen



Bild:

Kunstwerke, die sonst nicht öffentlich zugänglich sind, gibt es am Wochenende 24./25. Juni zu sehen. Bei der Aktion „Kunst Privat!“ öffnen über 30 Unternehmen und Institutionen in vielen hessischen Städten an diesen beiden Tagen ihre Sammlungen für Besucher. Die Werke reichen von der Renaissance bis in die Gegenwart, von der Malerei bis hin zu Video- und Lichtinstallationen. Die Führungen sind kostenlos und bedürfen lediglich einer Anmeldung.


"Kunst privat! ist ein Ausdruck unternehmerischer Verantwortung für das Gemeinwesen. Die Teilnehmer füllen das Wort „Unternehmenskultur" im besten Sinne mit Leben", sagte Wirtschaftsstaatssekretär Mathias Samson. "Ich hoffe, dass das Projekt weiter wächst und überall im Land neue Teilnehmer findet. Kunst ist eine hervorragende Gelegenheit zum Austausch und zur Begegnung.“


Das Programmheft ist ab Montag, 15. Mai, erhältlich und auf der Seite www.kunstprivat.net abzurufen. Dort kann man sich vom 24. Mai, 9.00 Uhr, an zu den Führungen anmelden. Auch direkte Anmeldungen bei den Unternehmen sind möglich. Aktuelle Informationen gibt es auch auf Facebook und Twitter. Die 2005 gegründete Aktion ist bundesweit einzigartig.
"Kunst privat!" ist eine Initiative der Wirtschaft, besteht seit 2005 und ist bundesweit einzigartig. Kooperationspartner ist der Landesverband der Galerien in Hessen und Rheinland-Pfalz.




Veranstaltungskalender

6. LOEWE-Fachforum "Forschung trifft Anwendung: Sondermaschinen und Werkzeuge – Herstellen, Fügen und Trennen"

Beleuchtet werden Anlagen und Verfahren für die ...

Passivhaus-Ausstellung - Bad Salzschlirf

Die Effizienz im Energiebereich wird künftig zu ...

Beratungstag - Innovative Ideen gesucht

Wir informieren Sie gerne über ...

Passivhaus-Ausstellung - Reichelsheim (Odenwald)

Die Effizienz im Energiebereich wird künftig zu ...