www.hessen-agentur.de
Bild

Kühler Kopf trotz Sommerhitze Sommerlicher Wärmeschutz Aktiv und passiv – eine Information für Unternehmen, kommunale Verwaltungen und öffentliche Einrichtungen

Es wird wärmer …

Was können wir tun, damit wir weiterhin arbeitsfähig sind und uns die Wärme nicht zu Kopfe steigt?

Mit dem Klimawandel müssen wir neue Anforderungen an unsere Gebäude stellen und sie so planen, bauen und gestalten, dass wir weiterhin darin gut leben und arbeiten können. Ob Büro-, Produktionsgebäude oder Schulen, es soll allen ermöglicht sein, geschützt vor Hitze, Kälte oder Regen ihre Leistung zu erbringen, ohne Gefahr einer gesundheitlichen Beeinträchtigung.

Es gibt nicht „die Maßnahme“ im Sommerlichen Wärmeschutz, die alle Probleme auf einmal löst. Es gibt Faustregeln, die bei jeder Planung beachtet werden sollten: Solare und interne Wärmeeinträge reduzieren, möglichst passive Kühlung über Nachtlüftung anwenden und effiziente Kühlsysteme vorsehen, falls passive Kühlmaßnahmen nicht ausreichen.

Wir möchten Sie mit diesem Webinar über die vielen verschiedenen Aspekte und Möglichkeiten des Sommerlichen Wärmschutzes in Ihrem Unternehmen und den Kommunen informieren.

Anmeldung

Teilnehmer:

Allgemeine Daten:
Termine
Dienstag, 09.06.2020, 13:30 – 14:30
Dienstag, 16.06.2020, 13:30 – 14:30
Dienstag, 23.06.2020, 13:30 – 14:30
Dienstag, 30.06.2020, 13:00 – 14:00

Datenspeicherung
Einwilligung in die Datenverarbeitung und Datenschutzhinweise: *

*Hiermit willige ich ein, dass die HA Hessen Agentur GmbH die von mir angegebenen Daten zum Zweck der Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung speichert und verarbeitet. Ich wurde darüber informiert, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft unter info@hessen-agentur.de widerrufen kann. Die Datenschutzhinweise habe ich gelesen.

* Pflichtfelder